Produkttest Nutri Plus Vegan Protein

Testbericht: nutri+ Shape & Shake Veganes Proteinpulver

Hinweis: Das Vegan 3K Protein wurde von Nutri-Plus überarbeitet, nachdem ich es getestet habe. Neben dem neuen Design unterscheidet sich jetzt auch die Zusammensetzung der einzelnen Inhaltsstoffe leicht. Es handelt sich dabei allerdings nur um Unterschiede im Milligramm-Bereich, deswegen gehe ich davon aus, dass meine Erfahrungen auch auf das neue Pulver zutreffen sollten.

Das vegane Proteinpulver 3k von Nutri-Plus Shape & Shake* stand schon lange auf meiner Liste von Pulvern, die ich testen wollte. In Foren und anderen Blogs wird das Nutri-Plus Protein oft als bestes Proteinpulver auf dem Markt gelobt. Deshalb habe ich das Proteinpulver mal genauer unter die Lupe genommen.

Meine Meinung zu Inhaltsstoffen, Aminosäureprofil, Geschmack, Löslichkeit, Verträglichkeit und dem Preis-Leistungsverhältnis erfährst du im Testbericht. Wenn du willst, kannst du hier direkt zum Fazit und meiner Wertung springen. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen des Erfahrungsberichts 🙂

Hast du das vegane Proteinpulver von Nutri-Plus Shake & Shake selbst schon ausprobiert? Lass mir gerne deine Meinung da, wie du es findest und welche anderen Proteinpulver du empfehlen kannst.

Veganes Protein Nutri Plus Erfahrungsbericht

Inhaltsstoffe des Vegan 3K Protein Schokolade

Beim veganen Proteinpulver von Nutri-Plus handelt es sich um ein Mehrkomponenten Proteinpulver, das sich aus verschiedenen pflanzlichen Eiweißquellen zusammensetzt. Das führt zu einem sehr ausgeglichenen Aminosäureprofil und damit zu einer hohen biologischen Wertigkeit. Dein Körper kann das aufgenommene Protein also sehr effizient zu körpereigenem Protein umbauen.

Wie beim veganen Protein von Alpha Foods, sind auch bei Nutri-Plus die Inhaltsstoffe nicht Bio-verifiziert. Trotzdem verspricht der Hersteller die Einhaltung strengster Qualitätsstandards durch die Herstellung des Produkts in Deutschland. Alle Inhaltsstoffe sind frei von Gentechnik, künstlichem Farbstoff und Konservierungsstoffen.

Das pflanzliche Eiweißpulver enthält die folgenden Zutaten:

  • Sojaproteinisolat
  • Weizenprotein
  • Kakaopulver stark entölt
  • Erbsenproteinisolat
  • Süßungsmittel Sucralose
Nutri Plus Veganes Protein Zutaten

Proteingehalt

Das Vegane Protein von Nutri-Plus ist mit 80% Proteingehalt ein hoch dosiertes Proteinpulver. Die verschiedenen Komponenten ergänzen sich sehr gut zu einem ausbalancierten Aminosäureprofil.

Anders als bei anderen Proteinpulver, sind hier keine zusätzlichen Nährstoffe oder Ballaststoffe enthalten. Das ist grundsätzlich erstmal nichts schlechtes, du musst dir nur im Klaren sein, ob du ein reines Proteinpulver willst oder eher ein ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel willst. Das eine bietet dir mehr Protein in einer Portion während das andere dich neben Protein auch noch mit wichtigen Mikronährstoffen zu versorgt und dich durch Ballaststoffe länger satt hält. Was genau die Unterschiede sind erkläre ich genauer in meinem Guide zu veganen Proteinpulvern.

Zuckergehalt

Den Zuckergehalt sollte man bei der Auswahl von Proteinpulvern auf keinen Fall außer Acht lassen. Es gibt viele Pulver, die ihren leckeren Geschmack einer riesigen versteckten Menge an Zucker zu verdanken haben. Die schmecken dann nicht nur wie ein Milchshake, sondern haben auch genauso viel Zuckergehalt.

Das nutri+ Shape & Shake muss ich hier allerdings loben. Auf 100g kommen gerade einmal 1,2g Zucker. Anders als bei anderen Pulvern handelt es sich hierbei allerdings nicht um pflanzlichen Zucker (wie z.B. Stevia), sondern um Sucralose. Das ist ein Süßstoff, der ca. 600 Mal süßer ist als herkömmlicher Zucker und für den Körper aber unbedenklich ist.

Nährstofftabelle

Das sind die Nährwerte, die Nutri-Plus für die neue Version auf ihrer eigenen Seite zur Verfügung stellt:

pro 100g pro Portion (30g)
Brennwert (kJ) 1558 kJ 467 kJ
Brennwert (kcal) 369 kcal 110 kcal
Fett 2,1 g 0,63 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,83 g 0,25 g
Kohlenhydrate 6,5 g 1,9 g
davon Zucker 1,2 g 0,38 g
Ballaststoffe 4,2 g 1,2 g
Eiweiß 80,2 g 24 g
Salz* 1,8 g 0,54 g

Hier dagegen die Nährwerte auf der Version, die ich gekauft hatte (sie unterscheiden sich kaum):

Nutri Plus Veganes Protein Nährwerte

Aminosäureprofil

Wie bei anderen Mehrkomponenten-Proteinpulvern ist auch beim nutri+ Shape & Shake das Aminosäureprofil sehr ausbalanciert. Durch die Kombination von Soja-, Weizen- und Erbsenprotein entsteht ein Aminosäureprofil, das wunderbar vom Körper umgewandelt werden kann. Es sind alle essentiellen und einige semi-essentielle Aminosäuren enthalten, davon sind hier die wichtigsten aufgeführt:

  • BCAA (L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin): essentiell für den Erhalt und Aufbau von Muskelgewebe und hemmen gleichzeitig den Abbau von Muskelprotein (anti-katabole Wirkung)
  • Arginin: Verbessert die Durchblutung, stärkt das Immunsystem und sorgt für eine schnellere Regeneration. Wirkt ebenfalls anti-katabol und fördert den Muskelaufbau.
  • Carnitin (Verbindung aus Methionin und Lysin): Sorgt dafür, dass der Körper Energie aus Fettzellen gewinnt und steigert die daher die Fettverbrennung und verkürzt die Regenerationzeit

Hier siehst du die Angaben zu den einzelnen Aminosäuren:

Leucin 5,7 g Prolin 5,8 g
Lysin 3,2 g Tyrosin 2,5 g
Threonin 2,1 g Arginin 4,4 g
Valin 3,2 g Glycin 2,6 g
Isoleucin 2,8 g Cystein/Cystin 1,8 g
Phenylalanin 3,4 g Glutaminsäure 9,7 g
Methionin 1,1 g Asparaginsäure 6,2 g
Tryptophan 1 g Serin 3,7 g
Histidin 1,9 g Alanin 2,5 g
Produkttest Vegan Protein Nutri Plus

Geschmack & Löslichkeit

Viele schwärmen ja vom Geschmack des nutri+ Shape & Shake Proteinpulvers. Ich habe mich für die Geschmacksrichtung Schokolade entschieden und das keinesfalls bereut. Er schmeckt sehr intensiv schokoladig. Allerdings finde ich, man schmeckt, dass es sich bei dem enthaltenen Zucker nicht um pflanzlichen Zucker, sondern um Süßstoff handelt. Er gibt dem Pulver eine künstliche Note und der Shake schmeckt weniger natürlich als andere Schoko-Shakes.

Einen kleinen Punktabzug gibt es zudem für die Löslichkeit des Pulvers. Trotz kräftigem Schütteln im Shaker, ist es mir öfter passiert, dass sich kleine Klümpchen gebildet haben oder sich das Pulver unten abgesetzt hat.

Geschmacksrichtungen

Nutri-Plus ist wahrscheinlich der Hersteller von veganen Proteinpulvern, der die meisten und die kreativsten Geschmacksrichtungen zu bieten hat. Bei diesem Sortiment wird bestimmt niemandem langweilig.

Du kannst neben Klassikern wie Banane, Vanille und Schokolade auch zwischen exotischen Geschmacksrichtungen wie Cheesecake, Chocolate-Brownie, Chocolate-Coconut, Cookies & Cream, Erdbeer Sahne, Kokos-Mandel, Mango Maracuja, Marzipan und Vanilla-Toffee wählen. Insgesamt gibt es aktuell 12 Variationen.

Einige davon konnte ich bei Freunden schon mal testen und fand sie ebenso lecker wie die Schoko-Version – wenn auch nicht sehr natürlich im Geschmack. Aber ich denke für alle, die von den normalen Sorten unter den pflanzlichen Proteinshakes gelangweilt sind, bietet Nutri-Plus viele Möglichkeiten neues auszuprobieren. Zumal die Sorten auch regelmäßig ausgetauscht werden. Man kann also gespannt sein, was man in Zukunft noch so probieren kann. Hier kannst du dir einige Beispiele ansehen:

Verträglichkeit

Bei der Verträglichkeit will ich wie immer dazu sagen, dass ich hier nur von mir selbst sprechen kann. Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf Inhaltsstoffe und es gibt 

Beim Punkt Verträglichkeit gibt es für mich die meisten Minus-Punkte. Mein Magen ist normalerweise nicht sehr empfindlich, aber jedes mal wenn ich das Shape & Shake von Nutri-Plus nach dem Training zu mir nehme, habe ich das Gefühl meine Verdauung ein wenig durcheinander zu bringen. Mein Magen grummelt immer ganz schön 1-2h nach der Einnahme. Ich weiß nicht genau, an welchen Inhaltsstoffen das liegen könnte, eventuell an der künstlichen Süße aus der Sucralose.

Wer öfter Verdauungsprobleme aufgrund von Proteinpulvern hat, sollte sich mal Reisprotein anschauen. Dieses gilt als das verträglichste unter den pflanzlichen Proteinpulvern. Empfehlen kann ich hier zum Beispiel das Reisprotein von Erdschwalbe*.

Veganes Proteinpulver Schokolade

Preis-Leistungsverhältnis

Das Nutri-Plus Proteinpulver kostet um die €24,99 für 500g (€29,98/kg) und gehört damit eher zu den günstigen veganen Proteinpulver. Es ist günstiger als das Vegan Protein von Alpha Foods und DEUTLICH günstiger als das vegane Proteinpulver von Foodspring. 

Für mich als Studentin ist natürlich der Preis meistens ein ausschlaggebendes Kriterium beim Kauf von neuen Produkten 🙂 Aber bei diesem Proteinpulver haben mich die hochwertigen Inhaltsstoffe überzeugt und ich finde ich das Preis-Leistungsverhältnis optimal.

Icon Check

Wertung & Fazit

Es handelt sich bei dem Pulver um ein Mehrkomponenten-Protein mit einem sehr ausgeglichenen Aminosäureprofil  (10/10). Du bekommst einen hohen Proteinanteil (80g/100g), an anderen Mikronährstoffen wird dafür gespart. Das Pulver eignet sich also super für alle, die ein hochdosiertes Pulver suchen.

Die Inhaltsstoffe sind insgesamt sehr hochwertig – frei von Gentechnik, künstlichem Farbstoff und Konservierungsstoffen – allerdings nicht Bio (8/10). Der Geschmack ist sehr süß, leicht künstlich und nicht so natürlich wie bei anderen Pulvern (7/10). Wen das nicht stört, findet unter den zahlreichen kreativen Geschmacksrichtungen sicher die richtige.

Ich persönlich vertrage das Pulver nicht allzu gut, deswegen gibt es hier etwas Abzug (7/10). Beim Preis kann ich nur 10/10 Punkten geben, weil das Proteinpulver im Vergleich zu anderen Pulvern sehr erschwinglich ist.

Wie fällt also mein Fazit aus? Ich finde das Nutri-Plus 3K Vegan Protein mit den innovativen Geschmacksrichtungen und dem Top Preis-Leistungsverhältnis zwar ganz gut, es ist aber nicht mein Favorit unter den veganen Proteinpulvern.

Aminosäureprofil
100%
Inhaltsstoffe
80%
Geschmack & Löslichkeit
70%
Verträglichkeit
70%
Preis-Leistungsverhältnis
100%
Gesamtwertung
84%

* bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du ein von mir vorgestelltes Produkt über einen dieser Links kaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine Nachteile, gleichzeitig unterstützt du meinen Blog und hilfst mir dabei, weiterhin spannende Inhalte zu produzieren (Testberichte, Guides & Co). Vielen Dank für deine Unterstützung!

2 Kommentare zu „Testbericht: nutri+ Shape & Shake Veganes Proteinpulver“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top